philosophie-incentive-fairness-teamwork

Meine Philosophie

“Zu aller erst und ganz wichtig: Ich möchte Sie hier um Gottes Willen nicht mit irgendwelchen pseudoklugen Ansichten und aufgesetzten Sprüchlein langweilen! Sowas lese ich selbst viel zu oft bei Kollegen und weiß, dass es kaum etwas Schlimmeres gibt.
Und ich verspreche, ich fasse mich kurz. Naja, zumindest werde ich es versuchen…

Und weil im Internet Zeit ein kritisches Thema ist, freue ich mich besonders, dass Sie auf diesen Unterpunkt mit dem doch ein wenig hochtrabenden Namen geklickt haben und sich ein paar Minuten nehmen.

Ich möchte hier ein paar Gedanken an Sie richten, die mir als professioneller Künstler mit einem hochwertigen Act bzw. Produkt und viel Erfahrung und so weiter sehr am Herzen liegen.
Um dabei möglichst direkt und unkompliziert mit Ihnen zu “sprechen”, wähle ich die direkte Anrede und nehme mir die Freiheit, mich hin und wieder ein wenig salopp auszudrücken- anders, als man das vielleicht von den typischen Künstlerwebseiten oder klassischen Marketingtexten so kennt. Ok, los geht’s!”

zauberer nuernberg mentalist magier gedankenleser showact unterhaltung

“Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Leserinnen, liebe Leser, schön, dass Sie da sind!

Ich bin seit ca. 2005 professioneller Unterhalter und liebe meinen Beruf. Wollte man meinen Show-Act einordnen, würde man sagen, ich bin Mentalist. Konnten noch vor einigen Jahren die meisten “Normalsterblichen” mit diesem doch recht eigentümlichen Begriff eher wenig bis nichts anfangen, wissen die Leute mittlerweile -der sehr erfolgreichen und wirklich gut gemachten Serie “The Mentalist” sei Dank- doch ganz gut, was unter dieser Bezeichnung zu verstehen ist.

Und weil das so ist und die Sichtbarkeit als Künstler auch von bestimmten Schlüsselbegriffen abhängt, nenne auch ich mich eben MENTALIST.

Allerdings denke ich, dass es in meiner Darbietung um mehr geht, als um Gedankenlesen, Deuten von Körpersprache und Mimik, serviert mit “Tschakka”-Kalendersprüchen  und “mystischem” Blick.

Meine Motivation ist die Begegnung mit Menschen, mit Ideen, Standpunkten. Ich liebe das immer neue psychologische Spiel mit dem Publikum, die geplante Improvisation, den Zauber des Moments, wenn man als Künstler mit dem Publikum Kontakt aufnimmt…

Als begeisterter Hobby-Rhetoriker und “Philosoph im Nebenberuf” habe ich maximalen Spaß an der Kommunikation mit Menschen. Diese Begeisterung am Miteinander ist das, was meine Art der Magie und Performance auszeichnet.

teamwork incentive miteinander corporate

Die Kunst des Corporate Entertainments

oder

Der Kunde will keinen 6 mm Bohrer, der Kunde will ein 6 mm Loch!

“Die Aussage im zweiten Teil der Überschrift stammt von dem berühmten Harvard-Marketing-Professor Theodore Levitt und bringt es auch zum Thema Unterhaltung im geschäftlichen Umfeld auf den Punkt:

Unternehmen verfolgen Ziele. Veranstalten Unternehmen Events, tun sie das, weil sie bestimmte Absichten verfolgen. Diese Ziele sind Kundenbindung, Marketingerfolg, Imagepflege und -vielleicht oft am wichtigsten- Mitarbeiterbindung- und motivation.

Ein guter Act auf geschäftlichen Events ist also ein Act, der entscheidend zur Erfüllung dieser Zielstellungen beiträgt.

Dabei muss er logistisch und technisch unkompliziert und maximal kompatibel in Organisation und Durchführung sein.

Ich habe mich auf Firmenevents, Kongressen, Messen, Incentives und Jubiläen schon immer wohler gefühlt als im Theater oder Varieté. Die Anforderungen bei geschäftlichen Events sind stets neu und beflügeln meine Kreativität immer wieder aufs Neue.

Lösungen zu finden, mit Einfühlungsvermögen und Service Wünsche zu erfüllen, Eventplaner stolz auf die eigene Arbeit zu machen, dabei zu helfen, dass am nächsten Tag der Email-Kasten des Veranstalters vor Danksagungen und Glückwünschen zum grandiosen Event überquillt… Produkte und Slogans bemerkenswert zu inszenieren, die Belegschaft in Staunen zu versetzen und zu frischen Ideen zu motivierenunvergessliche Momente für Menschen zu schaffen… Das ist die Kunst des Corporate Entertainments!